Der seltene Beruf: Weissküfer

In der Schweiz gibt es nur noch einen Weissküfer-Lehrling. Wir freuen uns sehr, dass Christian Fust (Bild) aus dem Toggenburg unser Gast sein wird am Handwerker-Markt. Er schliesst im Juli 2018 seine Lehre ab. Die Berufsschule besucht der Ostschweizer in Brienz. Dort werden nicht nur die Holzbildhauer ausgebildet, auch die selten gewordenen Drechsler-und Küfer-Lehrlinge absolvieren dort einen Teil ihrer Ausbildung. (Bild: Freilichtmuseum Ballenberg)

Unsere AusstellerInnen (alphabetisch)

Download
Aussteller 2018 def. für Website.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.0 KB